und
164
Spenden bisher
6.210 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Traumatisierte Menschen suchen oft lange und vergeblich nach kompetenter und professioneller Unterstützung.
Die Wartezeiten bei spezialisierten Traumatherapeut*innen sind sehr lange.
Die Betroffenen fühlen sich in dieser Situation häufig im Stich gelassen und vergessen. 

Dieser - für die Betroffenen sehr leidvollen Situation - möchten wir mit dem TRAUMAHILFEZENTRUM NÜRNBERG e.V. entgegen wirken und den Betroffenen zeitnahe und kompetente Unterstützung bieten.
Wir wollen "das Licht am Ende des Tunnels" für traumatisierte Menschen sein, damit sie die Hoffnung auf eine Verbesserung ihrer Situation nicht verlieren.

In unterschiedlichen Projekten bieten wir den Betroffenen in geschütztem Rahmen eine erste Anlaufstelle, um Ihnen persönliche Stabilisierung zu ermöglichen.
Betroffene erhalten in unserem Zentrum sowohl allgemeine Informationen zu Trauma und Traumafolgestörungen und damit einhergehenden Symptomen als auch konkrete Übungen und Techniken zur Kontrolle und Distanzierung von ihren belastenden Erinnerungen.
Darüber hinaus können wir die Betroffenen durch unsere hervorragende regionale Vernetzung bei der Suche nach geeigneten Therapeut*innen begleiten und unterstützen.


Projektort: Glockenhofstr. 47, 90478 Nürnberg, Deutschland
Fill 100x100 bp1516285480 julia krieg

Ansprechpartner:

J. Krieg

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden