und

Erfolgreich finanziert!

9
Spenden bisher
4.000 €
wurden gesammelt
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Unsere Rasenflächen werden noch mit halbautomatischen Selbstfahrregnern bewässert. Auf diese Art und Weise bekommt die Spielfläche in den heißen Tagen nie genug Wasser und es "verbrennen" Teile des Spielfeldes. Die Wiederaufarbeitung kostet dann noch viel mehr Geld. 
Die Bewässerung kann wegen der teilweise sehr anfälligen Technik auch nur untertags stattfinden, wo durch Windabdrift und Verdunstung wiederrum nur ein Bruchteil des versprengten Wassers am Grashalm ankommt. In der Hitzephase können die Wassertropfen dann noch die "Verbrennung" durch den Lupeneffekt beschleunigen bzw. durch den Temperaturunterschied (heißer Rasen, kaltes Wasser) für Schäden sorgen (ein Beispiel für den verdorrten Rasen ist auf unserem Startbild zu sehen).

Aus diesem Grund wollen, nein MÜSSEN, wir eine Bewässerungsautomatik installieren lassen. 
Dann sind wir in der Lage genug Wasser, zum richtigen Zeitpunkt und ohne manuelle Eingriffe auf die Sportfläche zu bringen. 

Dies sorgt für eine effizientere Nutzung des Wassers und wesentlich weniger Pflegeaufwand des Fußballfeldes (Regner einfahren, Schläuche ziehen, viele kaputte Stellen und so weiter).

Benötigt werden u.a. eine neue Tiefpumpe für unseren Brunnen und natürlich die Bewässerungsanlagen.

Das Projekt wird von den üblichen Zuschussgebern (Kommune, Sportverband) ebenfalls finanziell unterstützt. Aber einen Teil der Aufwände müssen wir natürlich selbst tragen. Hier soll uns dieses Spendenprojekt unterstützen. 



Projektort: Wacholderweg 60, 90441 Nürnberg, Deutschland

Ansprechpartner:

F. Preuss

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden