und
49
Spenden bisher
7.960 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Während fast 80% der Kinder aus Akademikerfamilien studieren, liegt dieser Anteil bei Kindern aus Nichtakademikerhaushalten nur knapp 25%.* Diese Diskrepanz zeigt wie sehr, selbst in Deutschland, die Bildungschancen von den sozialen und finanziellen Umständen der Eltern determiniert werden.

2017 wurde das Aelius Förderwerk von zwei Studenten gegründet, die durch ihre eigene Biographie wissen, welche Hürden sich auf dem Weg zu einem erfolgreichen Bildungsabschluss stellen können. Das Förderwerk hat sich die Förderung von Kindern und Jugendlichen aus Nichtakademikerfamilien zum Ziel gesetzt, um so einen Beitrag zu mehr Bildungsgerechtigkeit in Deutschland zu leisten.

Diese Förderung umfasst ein ideelles Förderprogramm, welches aus einer Vielfalt von Seminaren, Workshops und Projekten besteht, die zum einen einen Bildungsauftrag verfolgen und gleichzeitig den Kindern und Jugendlichen gesellschaftliche Teilhabe abseits der sozioökonomischen Umstände ihrer Eltern ermöglichen.

So möchten wir für das kommende Jahr Seminare für Schülerinnen und Schüler anbieten und für alle entstehenden Kosten der Teilnehmer(innen) aufkommen (z.B. Verpflegung, Fahrkosten, Übernachtung):

- Lesungen (1000.- Euro)
- Poetry Slam Workshop mit Farah Bouamar (1500,- Euro)
- Theater-Workshop (3500,- Euro)
- Fotografie und Videografie Workshop (3500,- Euro)
- Beratung und Mentoring (300,- Euro für Instruktur z.B. Website)

Rechnet man die Gesamtkosten pro Schüler herunter können wir mit einer Spende von 300,- Euro eine(n) Schüler(in) ein ganzes Jahr lang an unserem ideellem Förderprogramm teilnehmen lassen und ihm/ihr die Möglichkeit bieten seinen/ihren Interessen nachzugehen, mit anderen zusammenzukommen, die ähnliche Umstände teilen, sich zu entfalten und Erfahrungen zu sammeln, die ihm/ihr sonst verwährt geblieben wären. Hilf uns dieses Angebot auf die Beine zu stellen - spende jetzt!





*Quelle: DZHW, "Beteiligung an Hochschulbildung - Chancen(un)gleichheit in Deutschland", März 2018 (https://www.dzhw.eu/pdf/pub_brief/dzhw_brief_03_2018.pdf)
Projektort: Nürnberg, Deutschland
Fill 100x100 bp1542975762 portr%c3%a4t 2018 small

Ansprechpartner:

S. Surendra

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden