und
73
Spenden bisher
3.180 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Wie alle kulturellen Einrichtungen trifft die Corona-Pandemie auch das Theater Mummpitz schwer!  Seit Mitte März haben wir geschlossen – und niemand weiß, wann wir unseren Spielbetrieb, unsere Gastspielangebote, unsere Kurse für Kinder und Jugendliche und unser Workshopangebot für Schulklassen wieder starten können. 

Allein durch den Wegfall von 35 Vorstellungen im eigenen Theater im Kachelbau sowie die Absage von 14 Gastspielen seit Mitte März entgehen uns Einnahmen von 16.500 Euro. Auch die vielen Maßnahmen ("Hygienekonzept"), die für die Rückkehr auf die Bühne werden nicht für umsonst zu haben sein.

Als Privattheater bekommen wir zwar Zuschüsse von Stadt, Land und Bezirk, sind aber wie andere auch nicht durch den Schutz eines öffentlichen Trägers gesichert. Daher brauchen wir weitere Unterstützung (wir wollen an dieser Stelle aber nicht unerwähnt lassen, dass wir bereits erste, spontane Hilfsangebote aus dem Umfeld erhalten haben - vielen Dank für die Bereitschaft, Kinderkultur zu unterstützen!):

Mit Euren Spenden können wir unsere Einnahmeausfälle kompensieren, laufende Kosten decken und vor allen Dingen unsere neuen Online-Formate und damit die Aufrechterhaltung des Kontakts zu unserem Publikum finanzieren.

Auch wer nicht spenden kann, kann uns unterstützen: Durch das Teilen dieses Aufrufs, durch den Kauf von Tickets und Gutscheinen und durch den Verzicht auf Rückerstattung von bereits gekauften Karten.

Danke schön!
Projektort: Michael-Ende-Strasse 17, 90439 Nürnberg, Deutschland

Ansprechpartner:

C. Blöss

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden